© All rights reserved GLOBAL WEB ENTERPRISE

Made with ❤ în ADENAU (germany)

WISSENSMANAGEMENT MIT ANGEBAUTER E-LEARNING SERVICE AGENTUR FÜR JEDE BRANCHE

elearning für unternehmen plattform edu soft

EDU soft ist ein browserbasierendes Wissensmanagement Tool mit vielen digitalen Funktionen. EDU soft steht für education didactic universal software und kann entsprechend breit eingesetzt werden. 

Das EDU Soft Team bietet dir als erstes eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für deine eLearning Software.

Unser Ziel ist es dir das Best schon von Anfang an zu geben, deine Lernenden zu motivieren und zu engagieren und optimale Lösungen zu entwickeln, die zu deinen Anforderungen passen.

Was unterscheidet EDU Soft von anderen eLearning Software?

  • Wir wollen dein Partner sein und keine Lieferant!
  • Wir beraten dich und geben dir eine ehrliche, unvoreingenommene Meinung darüber, was für dein Unternehmen und die Lernenden am besten ist
  • Du brauchen nur deine Inhalte einzutragen 
  • Wir verstehen die herausfordernde Welt des digitalen Lernens
  • Wir besitzen hausinterne Kapazitäten für die Kurserstellung, Videoproduktion, Animation und Audio
  • Wir investieren in Forschung und Entwicklung, um dich in Bezug auf Lernentwicklungen angemessen beraten zu können

Der Ablauf eines digitalen Kurses

Zuerst erfolgt eine Kurs-Ankündigung und mit dieser geht auch die Planung einher. In Form von Trainings wird dann der Inhalt des Kurses, methodisch und didaktisch aufbereitet. Im Anschluss erfolgt die Nutzung der technischen Plattform im Internet, die Nutzer werden betreut. 

Zur Unterstützung auf kommunikativer Ebene gibt es verschiedene Tools und Moderationen der Kommunikation aus einem Pool, ausgewählter und spezialisierter Trainer weltweit. Diese Leute werden auch als E-Tutoren betitelt.

Die Auswertung des Lernfortschritts und die Zertifizierung erfolgreicher Teilnehmer sind weitere wichtige Punkte innerhalb des Prozesses.  Zuletzt folgt die Projektsteuerung und eine Berichterstattung. E-Learning Kurse können durch eine Face-to-Face-Ausbildung in einem Blended Learning-Ansatz erweitert werden.

wissensmanagement für unternehmen mit e learning

EDU soft wird als white label software konfiguriert und kann sich somit optimal als „Hauseigene“ Lösung präsentieren. 

Wissensmanagement wird immer bedeutsamer

DIE BEDEUTUNG VON WISSENSMANAGEMENT STEIGT!

Das Unternehmen muss auf Basis ihres Know-hows einzigartige Dienstleistungen und Produkte entwickeln. Trends sind dabei die Treiber der digitalen Transformation, die es notwendig macht, vorhandenes Wissen systematisch in Frage zu stellen und zu überarbeiten. Der Fachkräftemangel wirkt sich parallel in zahlreichen Branchen stark aus. Das Wissen von Know-how-Trägern muss schneller und gezielter an andere Mitarbeiter/-innen übertragen werden. Dies sind die Gründe für die wachsende Bedeutung von Wissensmanagement.

NEHMEN SIE KONTAKT AUF!

WISSENMANAGEMENT - WERDEN SIE ZUKUNFTSSICHER !

Erfolg mit Erfahrung

EDU Soft hat einen großen Fokus auf die effektive und attraktive Auffassung von Wissen.

Wir sind die richtigen Partner für dich!

Wir sind ein kompetentes und effektives Team mit viel Erfahrung und Fachwissen.

Digitalisiere dein Wissen!

Mit unserem LMS bringst du deine Wissens- sowie  Lerninhalte optimal, attraktiv und engagiert zu deinen Lehrlingen und Mitarbeitern. 

Bereits nach kurzer Zeit können Unternehmen, die eine Wissensdatenbank aufbauen und ein Wissensmanagement etablieren, messbare Erfolge erzielen. Ihre Wettbewerbsfähigkeiten steigen maßgeblich.

 In den vergangenen Jahren haben sich die Aufgaben des Wissensmanagements sehr verändert. Tools und Methoden des Wissensmanagements sind heutzutage in Zeiten, in denen sich das Wissen schneller verändert, agiler geworden. Vom Aufbau einer Wissensdatenbank über den Wissenstransfer bis hin zur Entwicklung von neuem Wissen, hat das Wissensmanagement immer mehr Aufgaben. 

EDU Soft unterstützt dein Unternehmen nicht nur dabei Wissen zu archivieren, sondern auch dabei, neues Wissen zu erarbeiten, Wissen zu diskutieren und zu transferieren. Innerhalb eines Unternehmens werden klar nachvollziehbare Strukturen, durch die Möglichkeit Wissen in Form von Prozessen systematisch zu strukturieren und zu bewahren, geschaffen.

e learning für unternehmen mit wissensmanagement software browserbasierend

Wissen verwalten

Die meisten Unternehmen bevorzugen Tools um die verschiedene Inhalte zu verwalten können.

Wissen auffindbar machen

Den Wert von Wissen verbessert die Suche, weil diese eine wichtige und kritische Funktion ist. Einige Unternehmen investieren in ein Suchwerkzeug, das über mehrere Datenquellen durchsuchen kann.

Wissen kommunizieren

EIne Vielzahl von Tools, darunter E-Mail, Chat, Instant Messaging, Telefondienste,  Videokonferenzen und Kollaborationswerkzeuge wie Whiteboards eignen sich für die Kommunikation von Wissen.  

Wissen verbreiten

Den Zugriff auf das Wissen sollen möglichst viele im Unternehmen erhalten. Soziale Tools können Menschen zusammenbringen und Inhalte verbreiten.

 

WISSENMANAGEMENT - NUTZE GEZIELT DEIN WISSEN

In vielen Unternehmen ist das Wissen einer von den zentralen Produktionsfaktoren. Die Betriebe nehmen mit einem Wissensmanagement gezielt Einfluss auf wichtige Ressource. Das Ziel ist das Erwerben, Nutzen und Speichern von Wissen. Moderne Informationstechniken nehmen eine zentrale Funktion im Wissensmanagement ein. 

WISSENSMANAGEMENT - WOFÜR BRAUCHT MAN ES EIGENTLICH?

Für die aktuelle und künftige Wettbewerbssituation eines Unternehmens ist Wissensmanagement, die systematische Erfassung von internem und externem Wissen, relevant.

Schnelle Verfügbarkeit von Informationen
Schnellere Verbreitung von externem Wissen in Unternehmen
Einfachere und schnellere Umsetzung von Innovationen
Entwicklung von neuem Wissen
Dient als Wissenstransfer
Aufbau einer Wissensdatenbank
Wissensmanagement bringt neues Wissen ins Unternehmen
Verkürzte Einarbeitung in neue Fachgebiete
Adaptierbare Wissensmanagement Tools
DER HINTERGRUND DES WISSENSMANAGEMENTS
Wissensmanagement dient dir und deinem Unternehmen zu schnelleren Wachstum

In den 80er Jahren des letzten Jahrhundert nahm das Wissensmanagement an Bedeutung. Dies geschah aufgrund des langen andauernden Widerstreit zwischen dem so genannten technikorientierten Ansatz, der IT-Lösungen, und dem humanorientierten Ansatz, der den Mensch als einzigen Wissensträger in den Mittelpunkt stellt.

Wissensmanagement-Initiativen waren Ende der 90er Jahre des letzten Jahrhundert oft IT-getrieben. Die Anforderungen und Erwartungen an IT getriebenes Wissensmanagement prägte der jeweilige technologische Entwicklungsstand. Aus verschiedenen Gründen waren oft diese Projekte Fehlschläge und trugen zu einem eklatanten Imageverlust von Wissensmanagement, allerdings wird seit einigen Jahren Wissen als wesentlicher Wertschöpfungsfaktor betrachtet, der in einer wissensorientierten Unternehmensführung gemanagt werden sollte.

LET'S MEET

GERNE VEREINBAREN WIR EIN ONLINE MEETING

VOR ORT

Hauptstr. 34
53518 Adenau
(Nur mit Terminvereinbarung)

SCHREIBEN SIE UNS EINE NACHRICHT

info{@}gwe-mail.com

VORTEILE DER EDU-SOFT

EDU-Soft bietet neben den öffentlichen Vorteilen Vorzüge beispielsweise bei der Informationsgeschwindigkeit und der Informationssteuerung. Eine Kombination aus Wissens- und Innovationssoftware ist gerade für Unternehmen, deren Märkte dynamischer werden und die schneller auf Marktveränderungen reagieren müssen, empfehlenswert.

Bei der Suche nach Informationen und Ansprechpartnern/-innen werden Zeitverluste durch die Bündelung von Wissen verringert. Durch den Einsatz von EDU-Soft können die in Unternehmen häufig beklagten sogenannten ,,Reibungsverluste’’ minimiert werden. MItarbeiter/-innen können schneller in neue Aufgaben eingearbeitet werden, durch den Aufbau eines unternehmerischen FAQ mit Antworten auf häufig auftretende Fragen. Außerdem können Mitarbeiterunterweisungen effizient durchgeführt werden. Die Einrichtung von Teamräumen erlaubt es Unternehmen, Teamwork und Kollaboration effizient durchzuführen und dadurch schneller und agiler zu werden. Unsere Wissensmanagement-Software erhöht auch die Innovationsfähigkeit von Unternehmen, durch die Möglichkeit Ideen und Verbesserungsvorschläge zu diskutieren.

MÖGLICHKEITEN UNSERER WISSENSMANAGEMENT-SOFTWARE
Social Collaboration

Ermöglicht den Nutzer/-innen den Austausch untereinander innerhalb geschlossener oder offener Gruppen zu bestimmten Themen

Unternehmenskomunikation

Löst veraltete Methoden der Unternehmenskommunikation vielfach ab und ermöglicht das Verbreiten von Nachrichten, Bilder, Videos und Informationen aus dem Unternehmen durch die Blog-Funktionen

Kompetenzdatenbank

Bietet Nutzern und Nutzerinnen die Möglichkeit, eigene Profile anzulegen, ihre Aufgaben und Kompetenzbereiche zu beschreiben, Kontaktdaten zu hinterlegen und die Möglichkeit, Nutzer/-innen bestimmten Gruppen zuzuordnen

Arbeitsgruppen und Teams

Einrichtung der Teamräumen bei den der Zugang für alle Nutzer/-innen gewährt beziehungsweise auf einzelne Nutzer/-innen oder Gruppen beschränkt werden kann, dies dient den Aufbau von neuem Wissen und sorgt für mehr Transparenz

Wissensdatenbank

Bietet die Möglichkeit, Wissen in Form von Wikis oder Blog-Artikeln zu teilen und dadurch eine Wissensdatenbank für das Unternehmen zu erstellen

Ideen- und Innovationsmanagement

Ermöglicht den Nutzer/-innen die Eintragung von  Ideen und Verbesserungsvorschläge, diese können dann von anderen Nutzer/-innen diskutiert und bewertet werden

Do you want to grow your business?
we can do it together
Wissensmanagement für das Aufbewahren und das Management deines Wissens

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen